Die diesjährige Jahreshauptversammlung am 04.12.2019 stand unter dem Zeichen von Abschied und Neuanfang. Nach 14 Jahren als 1. Vorsitzender des FFC-Kriftel stand Werner Mitsch nicht mehr für ein Vorstandsamt zur Verfügung. Zu seinem Nachfolger wurde einstimmig Bernd Reimann gewählt. Als Kassiererin wurde Heid Seelig einstimmig in ihrem Amt bestätigt.

Am Sonntag den 24.11.2019 trafen sich 14 Fotoclubmitglieder um zu einem Seminar zum Thema Bildbesprechung.
Der Seminarleiter Udo Krämer führte zuerst durch die wesentlichen Gestaltungsmittel eines Fotografen wie Lichtführung, Perspektive, Bildaufteilung (Goldener Schnitt) etc. Danach wurden technische Aspekte wie Blende, Belichtungszeit wiederholt und vertieft. Mit diesen theoretischen Informationen ging es in die Mittagspause.

Bild des Monats November

Am 06.11.2019 ging die Vorbereitung für unseren öffentlichen Abend im Rat- und Bürgrerhaus (17.11.2019) auf die Zielgerade. Es wurden alle Video- und Bildbeiträge gesichtet und in einer lebhaften Diskussion die Reihenfolge der Beiträge festgelegt.
Außerdem wurde an diesem Abend das Bild des Monats November ausgewählt. Dieses Bild und alle weiteren Einreichungen sind auf unser Starseite zu sehen.


Am Mittwoch den 30.10.2019 wurde die diesjährige Fotoausstellung des FFC-Kriftel mit einer stimmungsvollen Vernissage eröffnet. Der Abend startete mit einigen herzlichen Begrüßungsworten von Bürgermeister Christian Seitz. Anschließend wurde die Ausstellung dann vom ersten Vorsitzenden des FFC Werner Mitsch eröffnet.

Clubabend vom 16.10.2019
Dieser Clubabend stand ganz im Zeichen der demnächst beginnenden Fotoausstellung. Ein Teil der Ausstellung beschäftigt sich mit unserem Jahresthema „Drei“. Für Bilder im zweiten Teil konnten die Fotografen das Thema frei wählen.
Für beide Bereiche wurden die Ausdrucke der ausgewählten Bilder begutachtet und die Anordnung der Bilder in der Ausstellung diskutiert und festgelegt.
Es war eine intensive Gesprächsrunde mit einem sehr guten Ergebnis, das ab dem 30.10. besichtigt werden kann.

Am Clubabend vom 02.10.2019 stand ganz im Zeichen der Ende Oktober beginnenden Ausstellung (30.10. – 22.11.2019 im Rat- und Bürgerhaus).
Die Sichtung und Bewertung der eingereichten Bilder zum Jahresthema „Drei“ und für den allgemeinen Teil der Ausstellung wurde fortgesetzt.

an diesem Abend zeigt unser Clubmitglied Erwin Grosse zwei interessante Projekte.
Als erstes entführte er uns in das Gasometer Oberhausen. Von der dort stattfindenden Ausstellung zum Thema „Berge der Welt“ brachte er beeindruckende Bilder mit.

Schau mir in die Augen…!

Unter diesem Motto trafen sich die Mitglieder des FFC-Kriftel am 04.09.2019 und beschäftigten sich in der Reihe „Portraitfotografie“ mit dem menschlichen Auge.

Viele fleißige Hände bauten das Equipment im Hof der Freiwilligen Feuerwehr Kriftel auf. Und dann ging's los:

Moderne digitale Fotokameras bieten zunehmend Video-Funktionen an. Um mehr über diese Technik zu erfahren, stand der Clubabend vom 21.08.2019 unter dem Thema "Filmen mit der Fotokamera".

Die Teilnehmer hatten ihre Kameras dabei und so wurden zunächst die Möglichkeiten dieser Kameras betrachtet und besprochen. Anschließend wurde in praktische Übungen ausprobiert, welche Einstellungen an der Kamera vorzunehmen sind, um technisch ansprechende Filmsequenzen zu produzieren. Unter Verwendung von Stativen wurden auch anspruchsvolle Techniken, wie Kameraschwenks und Zoomfahrten, ausprobiert.


Am Mittwoch den 07.08.2019 wurden beim Clubabend des FFC-Kriftel das aktuelle Bild des Monats gewählt. Das gewählte Bild und alle Einreichungen sehen sie hier.
Im weiteren Verlauf wurden auch die ersten Bilder zu unserem Jahresthema „Drei“ vorgestellt und ausgiebig besprochen. Zuletzt gab es noch eine kurze Vorbesprechung für den nächsten Clubabend mit dem Thema „Filmen mit der Fotokamera“.

Am 17.07.2019 trafen sich die Mitglieder und Freunde des FFC-Kriftel zu ihrem traditionellen Sommerfest im Schulungsraum der Freiwilligen Feuerwehr. gab es Leckers vom Grill. Die Mitglieder steuerten tolle Salate, sonstige Beilagen und Nachspeisen bei.
In gemütlicher Runde wurden viele Gespräche zu ganz unterschiedlichen Themen geführt, Fotografieren und Filmen stand an diesem Abend ausnahmsweise nicht im Mittelpunkt.

Go to top