Am 12.12.2018 trafen sich zahlreiche Mitglieder des FFC-Kriftel zur traditionellen Jahresabschlussfeier. Die Tische waren reichlich gedeckt (Woscht, Weck und Weihnachtsplätzchen). Bald waren alle in Gespräche vertieft und es gab einen regen und launigen Austausch, nicht nur zu fotografischen Themen.

Am 11.12.2018 trafen sich 6 Mitglieder des FFC-Kriftel zur gemeinsamen Fahrt zum Maintower in Frankfurt am Main.

Mit der S-Bahn ging es in die City. Nach einer sehr gründlichen Einlasskontrolle ging es erst mit dem Expresslift und dann zu Fuß auf die Aussichtsplattform auf 200m Höhe.

An der Jahreshauptversammlung des FFC – Kriftel nahmen zahlreiche Mitglieder, darunter auch Bürgermeister Christian Seitz, teil.
Der 1. Vorsitzende Werner Mitsch begrüßte die Anwesenden und gab einen kurzen Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr 2018.

Für den Foto- und Filmclub Kriftel gab es in den letzten Wochen viele wichtige Ereignisse: die gemeinsame Ausstellung der Fotoclubs des Main-Taunus-Kreises, unsere Vernissage und Ausstellung im Haus Kursana in Kriftel und der Jubiläumsabend im Rat- und Bürgerhaus Kriftel. Der Babbelabend am 21.11.2018 wurde nun für eine Rückschau auf die vergangenen Veranstaltungen genutzt.

18.11.2018:

Großes Interesse der Krifteler Bürger am Jubiläum des FFC.

In einer kurzweiligen Ansprache berichtete der 1. Vorsitzende Werner Mitsch über die 40-jährige Entwicklung des FFC. Glückwünsche und anerkennende Worte im Namen der Gemeinde Kriftel überbrachte der 1. Beigeordnete Franz Jirasek.

Es war viel Los in letzter Zeit. Am Wochenende vom 2. - 4.11.2018 fand das große Treffen der Fotoclubs des Main – Taunus – Kreises in Liederbach statt.
Nach einer stimmungsvollen und gutbesuchten Vernissage am Freitagabend, folgten zwei Ausstellungstage mit vielen Besuchern und Gesprächen.
Der FFC-Kriftel war in der Ausstellung mit zahlreichen Bildern vertreten.

Wieder ein Workshop zum Thema “Lightpainting“.
Diesmal hat der FFC-Kriftel die Lichtcrew von trofaja.de gebeten, ein Shooting im Parkbad Kriftel zu veranstalten.
Das Team von trofaja.de legte sich voll ins Zeug. Zur Begrüßung wurde der Grill angeschmissen und die Lichtcrew und die 8 Fotografen konnten die ersten Fachgespräche führen.
Dann ging es ans Lightpainten.

 Unter großer Beteiligung der Clubmitglieder wurden am vergangenen Mittwoch die Bilder zum Jahresthema „Schemenhaft“ des Main-Taunus Fotoclubverbundes vorgestellt.

In einer Intensiven Begutachtung und Diskussion wurden 6 Bilder zum Thema ausgewählt, die bei der Fotoschau der Fotoclubs des Main-Taunus-Kreises gezeigt werden. Die „ausgeschiedenen“ und durchaus guten Bilder werden aber sowohl in der ergänzenden Ausstellung als auch in der Ausstellung im Kursana gezeigt. Sie dem Publikum vorzuenthalten, wäre nach einhelliger Meinung der Clubmitglieder den Fotografen gegenüber nicht fair.

Höhenfeuerwerk in Mainz, da sind wir dabei!
Pünktlich um 20 Uhr ging es mit der S-Bahn von Hattersheim zum Bahnhof Mainz – Kastell. Noch ein kurzer Fußmarsch und wir waren an dem Spot, den unsere Scout´s Heidi und Heinz als ideal für die Feuerwerksfotografie ausgemacht hatten.


Sand am Strand, Staub in der Stadt oder auch nur ein Fingerabdruck. Es ist fast unvermeidlich, dass sich Flecken auf oder in der Kamera oder am Objektiv bilden.
Wie man diese Verunreinigungen bereinigen kann, wurde in einem Workshop des FFC-Kriftel theoretisch diskutiert und praktisch erprobt.
Nach einer kurzen Einleitung durch Heinz & Heidi Seelig ging es dann darum, Kameragehäuse von außen und die Linsen der Objektive zu reinigen.

Am 4.7.2018 trafen sich die Mitglieder des FFC-Kriftel im Freizeitpark Kriftel um ihr Workshopserie rund um die Portraitfotografie weiter zu führen.
Das heutige Thema lautete „Available Light“ oder "Fotografieren mit vorhandenem Licht".

Auch in diesem Jahr gestaltete der Foto und Film-Club Kriftel im Rahmen der Ferienspiele wieder einen Tag rund um die Fotografie.
Am 27.6.2018 um 9:00 Uhr ging es nach einer kurzen Begrüßung in den Freizeitpark Kriftel. Dort wurden die 12 Kinder und Jugendlichen von den Stars des Vormittags, den Hunden Neela, Paul und Nico, natürlich in Begleitung ihrer Besitzer, freudig erwartet. In kleinen Gruppen wurden nun die Hunde in verschiedenen Situationen fotografiert und portraitiert.

Das Thema für die Ausstellung im Herbst lautet "Schemenhaft". An diesem Abend hatten mehrere Clubmitglieder ihre ersten Zwischenergebnisse zum Thema mitgebracht. Es gab sehr unterschiedliche Bildideen und fotografische Umsetzungen. Die Bilder wurden gesichtet und eingehend besprochen. Für die einzelnen Fotografen ergaben sich daraus wertvolle Hinweise für die weitere Arbeit an diesem Thema.

Das Thema weckt Interesse und so konnte der 1. Vorsitzende Werner Mitsch zu Beginn des Abends neben Klubmitgliedern auch Gäste von den Fotofreunden Idstein und vom Foto Club Flörsheim begrüßen.
Der Workshop gliederte sich dann in 3 Abschnitte und wurde von Thomas & Franzi Wiegand vom FFC – Kriftel geleitet.
Zunächst ging es um die Einstellungen an der Kamera und die richtige Wahl von Belichtungszeit, Blende und ISO-Zahl.

Offener „Lightpainting Workshop“ beim FFC - Kriftel 

am Mittwoch 16. Mai 2018, 20:00 Uhr im Vereinsheim der Freiwilligen Feuerwehr Kriftel, Schulstraße 14,1. OG

 

Lightpainting ist im wahren Sinne Malen mit Licht und liegt voll im Trend.
Die Lichtmalerei mit der Kamera basiert auf einer Langzeitbelichtung, während der in einer meist dunklen Umgebung mit Lichtquellen wie mit einem Pinsel gemalt wird.

Von einfachen Linien über abstrakte Formen und Objekte bis hin zur Modelfotografie ist alles möglich und der Fotograf kann seiner Kreativität freien Lauf lassen. Dazu stehen dem Fotografen unterschiedliche Lichtquellen (Lichttools) zur Verfügung, deren Einsatz Phantasie und Sorgfalt erfordern.

Go to top