Fotografin stellt sich vor

Ingrid Steinmel - Über den Dächern
Ingrid Steinmel - solide und fliessend
Ingrid Steinmel - Säulengang
Ingrid Steinmel - Wasserstraßenkunst
Ingrid Steinmel - Perspektive
Ingrid Steinmel - Abendstimmung
Ingrid Steinmel - Wenn die Berge rufen
Ingrid Steinmel - blaues Band
Ingrid Steinmel - Verneigung

Aktuelle Termine

01. Jun 2022
20:00 22:00
Clubtreffen im Josef-Wittwer-Haus

Fotograf:In stellt sich vor

Ingrid Steinmel

Warum ich fotografiere? Angefangen habe ich damit vor 10 Jahren, weil ich die Stationen einer längeren Reise festhalten wollte. Weitere Motive kamen dazu wie bessere Fotos zu machen und verschiedene Möglichkeiten auszuprobieren. Am liebsten fotografiere ich Landschaften und Architektur und verzichte dabei oft auf Farbe, um die Strukturen und die Lichtwirkung zu betonen. Diese Fotos sind zum größeren Teil Mitte März in Venedig entstanden, abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten. Die weiteren Motive sind: Bergwanderer am Säntis im Alpstein-Gebirge und ein Abschnitt der Weser im Frühlingsglanz, gefolgt von der Skulptur auf dem Hof der Weingartenschule in Kriftel.

Neue Serie: Fotograf:In stellt sich vor

Unter diesem Titel stellt sich immer eine Fotografin oder Fotograf mit seinen Lieblingsbildern vor. Die Vorstellung wechselt im monatlichen Rythmus.

Hier finden Sie alle Vorstellungen

 

 

Go to top